Freitag, 26. Februar 2010

Abbruchhaus in der Kirrlestr.

war dies das "Bettelhaus" ?

Im Kommentar vom vom 28. Februar 2010 wurde dies bestätigt.

H.T. hat gesagt…

Das Haus in der Kirrlesstrasse gehörte der Familie Emil Lutz und wurde von dieser bis zum Abbruch bewohnt. Es war sehr heruntergekommen und zuletzt baufällig.
Dass dieses grosse Bauernhaus, mit Scheune und Stall, ein Bettelhaus gewesen sein soll, kann mich nicht überzeugen. Der anonyme Kommentator müsste mich mit mehr, als nur mit einem: ja das war es! überzeugen.
Ein Sohn von Emil Lutz Albert, er lernte in der "Krone" das Metzgerhandwerk, wurde im Volksmund: "Lutza-Bettel" genannt, davon kann aber nie und nimmer ein "Bettelhaus" abgeleitet werden.
Helmut Thumm










Foto: Jakob Futter

Donnerstag, 25. Februar 2010

Schiffbau anno 1932 ...


.... der Firma Robert Vogel noch in der Erlenmooser Str. in Rommelsbach









Foto: Jakob Futter

Mittwoch, 24. Februar 2010

Bildunterschrift "Martin Reusch" ....

... wer kann uns mehr zu dem Gebäude erzählen?

Willi Raiser berichtet uns:

Das Haus stand im Biegel Nordseite Rathaus wo heute die Garagen stehen, links vom Haus von Ruth Neuscheler.

Es gehörte Martin Reusch geb. 6.10.1897 + 17.11.1962.
Er war in 1. Ehe verheiratet mit Maria Beier aus Oferdingen. Die Ehe war kinderlos.
In 2. Ehe war er verheiratet mit Emma geb. Vater verwitwete Rist aus Altenburg. Emma brachte 1 Tochter in diese Ehe.

Dieser obige Martin Reusch war ein Vetter zu Traugott Reusch, Vater von Martin Reusch in der Ermstalstraße. Traugott Reusch war Gutsverwalter im Osthavelland/ Brandenburg und kam mit seiner Familie 1946 nach Rommelsbach zurück.

Foto: Jakob Futter

Montag, 22. Februar 2010

Sonntag, 21. Februar 2010

Freitag, 19. Februar 2010

Rückstoß in die Eiszeit


... heißt Rückstoß tief in die Erde. wo dann wohl auch der Silberbrunnen sprudelt. Aus einem Prospekt der Firma Romina
Bildertanz-Quelle: Jakob Futter

Donnerstag, 18. Februar 2010

Heute: Rommelsbach ist seit einem Jahr am Netz...


Auch der Ort Rommelsbach hat sein Schloss Lichtenstein.
Bildertanz-Quelle: Familie Neuscheler

... und das ist Grund ein Dank und ein Lob an die Akteure zu schicken, die es in diesem Ort alles andere als einfach haben. Der Dank gilt vor allem Georg Leitenberger, der von Anfang an dieses elektronische Tagebuch unterstützte und weitere Blogger gewann. Er war es auch, der einen Großteil der Bilder beschaffte. die hier nahezu täglich frisch ins Netz gestellt werden. Dank gehört auch Jakob Futter, dem Dorfchronisten, der mit überdimensionalen Fotobüchern die Geschichte des Ortes festhält. Natürlich sind da auch noch Familie Löffler und Helmut Thumm zu nennen, Willi Raiser und Ruth Neuscheler. Usw.
Mit knapp 11.000 Besuchern in diesem Jahr hat Rommelsbach sein Potenzial indes noch lange nicht ausgeschöpft. Es wird Zeit, dass die Rommelsbacher aufwachen und das Engagement der Macher tatkräftig unterstützen - als Besucher und als Lieferant von Anekdoten, Bildern und Geschichten.
Die Email-Adresse ist: bildertanz@aol.com

Mittwoch, 17. Februar 2010

als in Rommelsbach...



...die Dauerbaustelle Kniebisstraße und Kreisel kurz vor der Fertigstellung war.
Bildertanz Foto 13.9.2009 : Werner Rathai

Dienstag, 16. Februar 2010

heute fliegen wir mal im Bildertanz-Land...




....von unserer Nachbarstadt Tübingen vom Österberg.Hier gibt es sogar eine Flugschule für Anfänger.Nach ein paar Minuten ist alles vorbei ...aber die Profis können sich bei richtiger Thermik lange in der Luft halten.
Bilsertanz Foto 2009 : Werner Rathai

Montag, 15. Februar 2010

Blick in die heutige Ermstalstr. in den 70-iger Jahren ...

... vom heutigen Kreisverkehr her.

Im Vordergrund der "alte" Laufbrunnen, die längst verschwundene grüne Notrufsäule der Polizei und das gelbe Telefonhäuschen.









Foto: Jakob Futter

Samstag, 13. Februar 2010

Mittwoch, 10. Februar 2010

Das BZN in Rommelsbach...







...wurde 1977 im Zuge der Gemeindereform als Mittelpunktschule der nördlichen Vorortbezirke und Gemeinden gebaut. Unter einem Dach befindet sich die Hauptschule/Werkrealschule-Realschule-Gymnasium.Das BZN liegt idillisch auf der grünen Wiese mit einem schönen Rundumblick.Zu einem späterem Zeitpunkt wurde noch die Wittumhalle und seit 2008 die Mensa dazugebaut.Das BZN besticht durch hervorragende Architektur und technisch neuestem Stand...mit Solarzellen auf dem Dach.
Bildertanz Foto 2008: Werner Rathai

Dienstag, 9. Februar 2010

Blick über Rommelsbach....






...über die Hochhäuser Orschel-Hagen zur schwäbischen Alb.Vom BZN kann das schöne Panorama betrachtet werden.
Bildertanz Foto 2008 : Werner Rathai

Montag, 8. Februar 2010

ein Baumriese zwischen Rommelsbach....






...und Oferdingen am Wegesrand.Nachdem der Bildertanz Fotograf hier jahrelang vorbeigefahren ist ,wurde der Gigant letztes Jahr in ganzer Schönheit mal dokumentiert.Frage an Sie : was ist das für eine Linde ? Winterlinde-Sommerlinde-amerikanische Linde-Silberlinde ??Die Antwort kann nur das Blatt und die Borke geben .
Bildertanz Foto 2009 : Werner Rathai

Donnerstag, 4. Februar 2010

Dieser Blick auf Rommelsbach...




....sah vor 30 Jahren noch ganz anders aus. Hier waren bis zum Sportplatz Wiesen, Wiesen, Wiesen. Seit dieser Zeit entstand hier ein ganz neuer Ortsbereich: Mähder.
Bildertanz-Fotograf 2009 : Werner Rathai

Dienstag, 2. Februar 2010

Montag, 1. Februar 2010

Schöne Winterlandschaft Rommelsbach.....



...gesehen vom " Schlittenbuckel " Orschel Hagen beim Heizwerk. Dieser Winter 2009/10 hat alle im Griff, und das Streusalz ist der Stadt Reutlingen ausgegangen.