Freitag, 26. Mai 2017

Sängerkranz: Wer weiß etwas über diese Bilder? (2) - Jugendchor 1985 zum Flughafen Stuttgart (1)

  Bild: 009
  Bild: 010
  Bild: 011
   Bild: 012
  Bild: 013
  Bild: 014
   Bild: 015
  Bild: 016
Der Sängerkranz bereitet sei Jubiläum vor. Wir vom Bildertanz sind dabei, die Dias einzuscannen, die Jakob Futter uns für den Sängerkranz vermacht hat . Wer hat Erinnerungen an diese Dias? Bitte kommentieren!!! (geht auch, indem man unter "anonym" im Auswahlfenster angibt).
Bildertanz-Quelle: Jakob Futter

Donnerstag, 25. Mai 2017

Sängerkranz: Wer weiß etwas über diese Bilder? (1)

 Bild: 001
 Bild: 002
  Bild: 003
  Bild: 004
  Bild: 005
  Bild: 006
  Bild: 007
 Bild: 008
Der Sängerkranz bereitet sei Jubiläum vor. Wir vom Bildertanz sind dabei die Dias einzuscannen, die Jakob Futter uns für den Sängerkranz vermacht hat . Wer hat Erinnerungen an diese Dias? Bitte kommentieren!!! (geht auch, indem man unter "anonym" im Auswahlfenster angibt). Auf dem Diakasten selbst steht "Sängerkranz 1986"
Bildertanz-Quelle: Jakob Futter

Donnerstag, 11. Mai 2017

Stolperstein auch in Rommelsbach

doch dieser ist weit gefährlicher als der in Reutlingen!!!

gesehen Ecke Scheidweg/Egertstrasse

Dienstag, 4. April 2017

Botschaft an Willi Raiser: Erinnerungen an seinen Vater

Bildertanz-Leser Thomas Wolf schreibt uns über Facebook: "...dabei fiel mir folgende kleine Anekdote über seinen Vater ein, über den Ihr ja auch schon berichtet habt. Dieser Mann arbeitete in der Schreinerei meines Großvaters in Pfullingen. Nun wurde von meinen Eltern immer erzählt , dass Herr Raiser lange Zeit jeden Morgen zu Fuß (!) die Strecke von Rommelsbach nach Pfullingen bewältigte, sowie nach Feierabend wieder zurücklief! Wenn man bedenkt, dass die Arbeitszeit damals sicherlich wesentlich länger war als heute, war das aus heutiger Sicht eine unglaubliche Leistung, die mich immer sehr beeindruckt hat, vor allem wenn man bedenkt, das zuhause auf ihn auch noch seine Landwirtschaft wartete."

"Herr Raiser war in unserer Familie sehr angesehen, weswegen er auch noch in seinem Ruhestand jedes Jahr von meinen Eltern zum Geburtstag besucht wurde, bis es sein Gesundheitszustand nicht mehr zulies. Die selbstgemachte Maultaschen und Kartoffelsalat zu dieser Gelegenheit von Frieda Raiser waren Legende und mir als Bub noch immer in sehr angenehmer Erinnerung. So das waren meine Erinnerung zu Familie Raiser."
Thomas Wolf