Samstag, 28. Februar 2009

1903: Rommelsbacher Turnverein - Die erste Mannschaft


Der Rommelsbacher Turnverein, am 2. September 1903 gegründet, mit seiner ersten Mannschaft.
Foto: Sammlung Jakob Futter

Freitag, 27. Februar 2009

Am 16. Mai ist Bildertanz in der Alten Festhalle


Foto: Jacob Futter - Als die Alte Festhalle noch neu war. Einweihung am 21.1.1961
... und der Gemeinderat lädt ein
Im Vorprogramm der Mitgliederversammlung der Volksbank Reutlingen war der Film im Oktober 2008 bereits gezeigt worden, doch eigentlich ist es der 48minütige Streifen wert, selbst einmal der Held eines Dorfabends zu sein. Darin waren sich die Bezirksgemeinderäte gestern Abend einig. Und deshalb soll nun tatsächlich der Film, mit dem die Rommelsbacher 1974 ihre letzten Tage in Selbständigkeit mit einem Feuerwehrfest feierten, am 16. Mai in der alten Festhalle noch einmal aufgeführt werden. Gedreht worden war der Film von Hermann Beck und anderen. Inzwischen wurde eine zweite Kamera entdeckt. Otto Maier hatte den Umzug mitsamt Rummelplatz und Fussballspiel ebenfalls gedreht. Es war übrigens das Wochenende, an dem Deutschland gegen Holland Weltmeister wurde...
Aber es sind noch weitere Schmankerl an diesem Filmabend auf dem Programm. Auf jeden Fall wird wieder die Grüne durch Rommelsbach fahren. Andreas Frey hat 1970 die letzte Fahrt der Straßenbahn gefilmt. Und der Ausflug der Gemeindeverwaltung unter Führung von Bürgermeister Auer ins weit entfernte Altenburg und weiter wird auch so manchen Zuschauer amüsieren.
Diskutiert wurde auch der Plakatentwurf, der noch um ein paar Details verbessert werden soll. Unter anderem wurde beschlossen, dass der Untertitel unseres Rommelsbacher Blogs die Hauptzeile werden soll. Wir informieren Sie hier weiter.

AUFLÖSUNG DES BILDERTANZ-Rätsels vom 8.3.2009 (Sonntagsrätsel)
Es ist die Pfullinger Klostermühle

Donnerstag, 26. Februar 2009

Gemeinderat plant Filmabend mit BILDERTANZ

Heute Abend trifft sich im Rathaus von Rommelsbach ein kleiner Ausschuss, um einen Filmabend vorzubereiten, der am 16. Mai in der Gemeindehalle stattfinden soll. Herzstück der Veranstaltung wird der Film von Hermann Beck sein, der gemeinsam mit seinen Freunden vor 35 Jahren das Feuerwehrfest in Rommelsbach aufnahm - ein Film, der zugleich die letzten Tage der Selbständigkeit dokumentiert. Die letzte Fahrt der Linie 3, 1970 von Andreas Frey im Film festgehalten, ist Teil eines 15minütigen Spektakels rund um die Grüne, deren Linien 1 und 2 vor 35 Jahren dem Schicksal der Linie 3 folgen mussten.
Was sonst noch gezeigt wird, das soll heute Abend diskutiert werden. Veranstalter ist der Bezirksgemeinderat in Zusammenarbeit mit der Aktion Bildertanz. Morgen mehr.

Mittwoch, 25. Februar 2009

Als die Straßenbahn noch quietschte...


... und zwar aus der Anfangszeit der 1928 eingeweihten Linie 3 stammt dieses Foto. Die Grüne schwenkt gerade in Richtung Pfarrhaus ein. Im Hintergrund das verputzte Rathaus. Andreas Frey erzählt, dass seine Eltern nach dem Krieg auf dem Markt in Reutlingen (vor dem Listgymnasium muss es einen Tiermarkt gegeben haben) eine Ziege erworben haben, die sie dann mit der Straßenbahn nach Rommelsbach transportiert haben - und nicht - wie bei dedem Lied über die schwäbische Eisenbahn - an den letzten Waggon angebunden haben.
Foto: Sammlung Jacob Futter

Dienstag, 24. Februar 2009

An der Ecke "Reutlinger" und "Tübinger" Straße...


Kommentar von Georg Leitenberger: Die beiden unteren Bilder zeigt die Oferdinger Str. aus Richtung Oferdingen - links geht's zum Rathaus und am Eck steht das sogenannte "Stiefelhaus". Geradeaus geht's in die kleine Straße Kirrle. Rechts davon in die Lammstr.
Verdeckt ist das ehemalige Gasthaus Krone. Rechts im Vordergrund befindet sich die etwas markante Einzeldachgaube mit "Tonnendach". Dieses Haus mit der Gaube gibt es heute noch.

Bilder aus den 50er Jahren aus der Sammlung von Jacob Futter

Montag, 23. Februar 2009

Haus Wetzel: So wird es nie wieder sein...


Das landwirtschaftliche Anwesen Wetzel nennt etwas hochtrabend und doch irgendwie treffend das Rommelsbacher Heimatbuch dieses wunderschöne, in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhhunderts abgerissen Bauernhaus der Familie Wetzel.
Foto: Sammlung Jacob Futter

Sonntag, 22. Februar 2009

Straßenbahn statt Kreisverkehr

Ein Straßenbahnfoto "auf" dem heutigen Kreisverkehr in der Ortsmitte
Quelle: unbekannt

Der Kurzfilm: Straßenbahn Linie 3 in Rommelsbach



Mit einer kurzen Szene aus dem Film von Andreas Frey über die Straßenbahn Linie 3 möchten wir Sie hier erfreuen. Am 16. Mai können Sie in der Gemeindehalle von Rommelsbach den gesamten Film sehen - inklusive Linie 2 und Linie 1. Mehr verraten wir drei noch nicht - Georg Leitenberger, Andreas Frey und Raimund Vollmer.

video


Samstag, 21. Februar 2009

Ein ehemaliges Rommelsbacher Naturdenkmal







Dieses Foto zeigt die Linde beim
gleichnamigen Spielplatz unweit der
Kreisstraße 6720 in Richtung
Sondelfingen im Juli 1942 als sehr
stattlichen Baum















Hier ein Bild vom Oktober 1970











Das von der Stadt angebrachte
Schild als die Linde aus Sicher-
heitsgründen eingezäunt werden
musste.
Hier wird von einem Alter von ca.
170 Jahren ausgegangen -
Nachforschungen ergaben, dass die Linde etwa 500 Jahre auf ihrem knorrigen Buckel haben müsste.
In einem Zwiefalter Lehensbuch aus dem 17. Jahrhundert gibt es einen Hinweis auf jenen Baum.




Diese Bild zeigt die Linde kurz vor der leider
notwendigen Fällung wegen des gefährlichen
Fäule-Erregers Brandkrustenpilz Anfang des
Jahres 2006.

Da der Spielplatz "Bei der Linde" heißt gab es den Wunsch, dass wieder eine Linde gepflanzt werden sollte.

Auf Initiative des Rommelsbacher Albvereins
legten sich Vereine und Bürger ins Zeug und
machten so den Kauf einer acht Meter hohen
Winter-Linde mit einem 40 cm Stammumfang möglich.

Sie wurde am 8. April 2006 von den Rommelsbachern gepflanzt.

Der lateinische Name lautet "Tilia cordata".
Sie kann bis zu 30 Meter hoch und 1000 Jahre alt werden.
Mittlerweile hat der neue Baum Dank großzügiger Spenden noch eine Bank um den Stamm bekommen.

1928: Turnverein feiert Jubiläum


Vor der Germania trafen sich die Männer des Tuernvereins zu diesem Gruppenbild angesichts des 25jährigen Bestehens des 1903 gegründeten Vereins. Dieses Foto haben wir dem Riesenalbum von Jacob Futter entnommen.
Foto: Sammlung Jacob Futter
Habe heute nachmittag Jacob Futter auf der Straße getroffen und gefragt, ob wir die Bilder aus seinem Riesenalbum im Internet benutzen dürfen. Er hat spontan zugestimmt. Nun kommt sein Großwerk zu neuen Ehren im Web.

Freitag, 20. Februar 2009

Die Kälber von Rommelsbach: Drillinge


Drillinge gab es im Hause Neuscheler aus Rommelsbach. Jetzt müssen wir nur noch wissen, wann genau das war. Vermutlich in den fünfziger Jahren.
Foto: Sammlung Ruth Neuscheler

Donnerstag, 19. Februar 2009

Altes Automobil in Rommelsbach


vor dem Hause Neuscheler Bei der Kirche 11

Fahrzeugmarke: Auto Hansa

Aufnahme vom 18. August 1915

Diese Aufnahme wurde vor ein paar Jahren von mir durch Zufall in einer Vitrine im Rathaus Reutlingen entdeckt. Damals wardem Stadtarchiv der Aufnahmeort unbekannt. Durch das Detail neben dem linken Fenster im 1. Obergeschoss (Lichtenstein) konnte die Fotografie zugeordnet werden.
Mich würde als Oldtimerfreund interessieren ob es noch weitere ältere Aufnahmen von Automobilen in Rommelsbach gibt.

Quelle: Stadtarchiv S105/2

Rommelsbach 1935: Aus der Luft


Natürlich gehört das Luftbild von 1935, das sich durch Anklicken vergrößert, ins Rommelsbacher Bildertanztagebuch. Entdecken Sie Ihre Heimat neu - durch ein Bild aus der Vorkriegszeit. Bekommen haben wir übrigens dieses gestochen scharfe Bild über unsere Freunde vom Geschichts-und Heimatverein Lichtenstein. Danke. Wir revanchieren uns demnächst mit einem ganz besonderen Bild von Schloss Lichtenstein...
Sammlung: Ulli Wolf, Lichtenstein

Mittwoch, 18. Februar 2009

Rommelsbach ist nun auch im Netz


Nachdem die kleinere Nachbargemeinde Altenburg mit eigenem Blog im Bildertanz-Universum vertreten ist, drängt nun auch Rommelsbach in den Cyberspace. Das Tagebuch hat auch hier begonnen - und wir wünschen allen Besuchern viel Spaß. Jede Menge Bilder aus der Geschichte und Gegenwart Rommelsbach erwarten Sie hier.
Georg Leitenberger, Raimund Vollmer
Das Foto stammt aus dem Jahr 1966. Das Rathaus ist noch verputzt.
Foto: Familie Knecht