Donnerstag, 1. Mai 2014

Bildertanzabend Festhalle Nachlese IV von VI

(Übrigens: so viele Seitenaufrufe wie im April 2014 hatten wir noch nie in Rommelsbach. DANKE)
Fachsimpeln Mr. Bräuchle/Schmid und Frank Wagner

weiter Pausengespräche

Historische Bildtafel Aufnahmen von Rommelsbacher Motiven

Wolf-Rüdiger Gassmann mit seinem selbst hergestellten Straßenbahnmodell aus Sperrholz

Gleich gehts weiter

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Haben nun die "aktive" Berichterstattung über den Bildertanz 2014 rege verfolgt.
Aufgefallen ist jedoch, dass im vergleich zum Bildertanz 2009, zu welchem noch der Bezirksgemeinderat gemeinsam eingeladen hatte, sich beim diesjährigen Bildertanz eine einzelne Wählervereinigung verantwortlich zeigt?
Gibt es einen Grund hierfür?
Würde mich einfach mal interessieren.
Das einzige, was der Veranstaltung aus dem Jahre 2009 gleicht, ist das Plakat. Der Rest scheint Wahlkampf zu sein, oder irre ich mich da?

Zeitzeuge Hermann Beck

Raimund Vollmer hat gesagt…

Lieber Hermann, es war vieles anders als 2009. Und weil wir weder an dem Abend noch jetzt mit dem Bildertanz Wahlkampf machen wollen, möchte ich Dir dazu lieber nicht antworten. Fast 70 Jahre nach Kriegsende sollten wir doch alle, was Demokratie anbelangt, souveränder geworden sein, oder? Die Veranstaltung wird jedenfalls von denen, die da waren und mit denen ich gesprochen habe, als sehr gelungen bezeichnet. Inhaltlich. Herzlichst Raimund