Donnerstag, 31. Oktober 2013

Lego-Kreisel jetzt an der Neuen Ortsmitte: Horrorfigur zu Halloween

TANZ DER VAMPIRE AM TREFF 3000

Um die Attraktivität der neuen Ortsmitte zu erhöhen, hatte der Bezirzgemeinderat von Rommelsbach in einer außerordentlichen Sitzung die Firma Lego beauftragt, den Kreisel an der Kreuzung Kniebissstraße/Würtemberger Straße/Ermstalstraße/Bei der Kirche künftig mit Figuren aus dem Lego-Sortiment zu schmücken. Nachdem der ursprüngliche Lego-Kreisel an der Jet-Tankstelle jetzt völlig umgestaltet worden ist, hat man  nun beschlossen, das Lego-Thema in Richtung Neue Ortsmitte zu verlegen. Als erstes Thema hat Lego nun Halloween realisiert. Wir haben nach der ersten Frostnacht den Kreisel besucht und dabei die Aufbauarbeiten beobachtet.
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Montag, 28. Oktober 2013

1972: Der Streit um das BZN und ein Leserbrief

Wenn Interesse besteht, veröffentlichen wir in den nächsten Tagen Auszüge aus dem Bericht des Reutlinger General-Anzeigers, der übrigens sehr, sehr sacglich und fachkundig über die Entscheidungsfindung berichtete, den Standort der neuen Schule, die wir seit 1978 als BZN kennen, von dem Gebiet "Hau" nach dem Gebiet "Hart" zu verlegen. Es war ein Politikum, das bis heute noch die Gemüter erhitzen kann. Denn das Ganze war vor dem Hintergrund der Eingemeindungen zu sehen, die damals im Rahmen der bundesweit durchgeführten kommunalen Gebiets- und Verwaltungsreform durchgeführt wurde - und mit der Reutlingen seinen Durchmarsch zur Großstadt vorbereitete, der dann 1989 mit dem Übertreten der Grenze von 100.000 Einwohnern erreicht wurde.

Freitag, 25. Oktober 2013

Da geht ja schon mancher am Stock

Rommelsbacher Jugend vor 60 Jahren (mindestens?)
Bildertanz-Quelle: Martin Neuscheler

Samstag, 19. Oktober 2013

Straßenbahngedenktag: Zwischen Rommelsbach und Oferdingen...

... erinnert noch heute ein Radweg an die Dreier-Beziehung, die beide Dörfer mit Altenburg und Reutlingen verband.
Bildertanz-Quelle: Eberhard Hohloch

Mehr Bilder:
Pfullingen // Orschel-Hagen // Betzingen // Eningen  //
Altenburg // Rommelsbach // Oferdingen // Reutlingen

Dienstag, 15. Oktober 2013

BZN 2005: Wenn die roten Fahnen wehen...

... dann haben wir zwar hier eine rot-grüne Koalition, aber sie hat politisch keine Bedeutung. Jedenfalls nicht am BZN - und nicht in Berlin, allerdings als grün-rot im Ländle...

Montag, 14. Oktober 2013

1999: Hat eigentlich irgend jemand noch Fotos von Anatevka?

Wäre schön! Wie überhaupt wir uns hier freuen würden über Aufnahmen von Veranstaltungen am BZN. Unsere Adresse: bildertanz@aol.com

Sonntag, 13. Oktober 2013

Vergessen? Die Wittumhalle wurde diese Woche 15 Jahre alt...


 ... und keiner hat wohl dran gedacht, dass diese Halle, die wegen des Hagelsturms ein neues Oberlicht bekommt, ein kleines Jubiläum feiern durfte. Damals hatte das BZN die Aufführung von Anatevka unter der Leitung von Intes Martinez vorbereitet. Und da ich damals (noch) zum Chor gehörte, der aus dem Musical einen Part aufführte, war ich dabei, als am 8. Oktober die Halle vom damaligen Oberbürgermeister Schultes eingeweiht wurde. Allerdings wurde ich dann wegen meiner herausragenden Sangeskünste aus dem Chor entfernt und bekam eine Sprechrolle, ich wurde Polizist. Eine der mir zugeteilten "Polizistinnen", die unermüdlich dafür sorgten, dass ich meinen Text beherrschte, wurde jüngst Mutter von Zwillingen. Herzlichen Glückwunsch. Euer Raimund Vollmer



Samstag, 12. Oktober 2013

Linde: Vor vier Jahren war es schon einmal geschehen....


... dass die 2006 gepflanzte Nachfolgerin der alten Linde abgeschlachtet wurde. Nun ist es - wir berichteten - wieder geschehen. Auch der GEA berichtet heute darüber. Es wird noch lange, lange dauern, bis Kinder wieder im Schatten der Linde spielen können wie auf diesem Bild.
Noch ein paar Hintergründe mehr, erfahren Sie auf diesem Blogeintrag: DORT 
Die alte Linde soll 500 Jahre alt gewesen sein!!!
Bildertanz-Quelle: Jakob Futter

In Rommelsbach vor langer, langer Zeit

Bildertanz-Quelle: Martin Neuscheler

Mittwoch, 9. Oktober 2013

BZN: Aufs Dach gestiegen...



... wird momentan der Wittumhalle. Sie bekommt neue Oberlichter, nachdem der Hagel auch hier gewütet hatte.
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Dienstag, 8. Oktober 2013

Erneuter Baumfrevel am Spielplatz Linde

Vermutlich von Sonntag auf Montag Nacht wurde die im Jahre 2010 gepflanzte Linde am gleichnamigen Spielplatz Linde umgesägt.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Bezirksamt unter der Telefonnummer 3035801 entgegen.
Eine Belohnung von 500,00 € wurde ausgesetzt.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Volksbank: Er ist nicht mehr in Rommelsbach...


... sondern leitet nun die Hauptstelle in der Gartenstraße: Frank Gutbrod
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer