Mittwoch, 30. Mai 2012

Geburtstagsglückwünsche an unseren Mr. Bildertanz

Foto: Hermann Beck                                                                                                                    
                                                                                                                         


Dienstag, 29. Mai 2012

Filou mit Frauchen 2005


Bestimmt noch genau so folgsam, aber nicht mehr ganz so temperamentvoll: Filou aus Rommelsbach.

Freitag, 25. Mai 2012

Das Robert-Bosch-Leistungszentrum...


... steht da, als sei hier nie etwas anderes gewesen.
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Dienstag, 8. Mai 2012

Sonntag, 6. Mai 2012

Schicksal eines Rommelsbacher Pioniers im I. Weltkrieg

Louis Weber *31.12.1893 in Rommelsbach, gefallen Hartmannsweilerkopf/Elsass am 21.6.1915, beerdigt Kriegsgräbestätte Breitenbach/Elsass.

Louis (Ludwig) Weber, Sohn von Ludwig Weber, Gipser in Romelsbach und Barbara geb. Marx. Als 21- jähriger Pionier im 13. Landwehrregiment, 3. Kompanie musste er am 21. Juni 1915 das Drahthindernis vor der Stellung „Leuchterwand“ weiter vorrücken und ist dabei durch Brustschuss gefallen.
Helmut Kuhn jun. aus Pliezhausen, (seine Mutter Erna geb. Weber stammt aus Rommelsbach) konnte in mühevoller Kleinarbeit das Bild seines Großonkels identifizieren und die letzten Tage seines kurzen Lebens recherchieren.
15/16. Juni 1915:
Der Zug wird ins Linthal/Oberelsass versetzt. Fahrt über Sulz, Gebweiler mittels Auto um 1:20 nachts. Hernach Abmarsch auf den Hilsenfirst. Ankunft daselbst um 4:20 Uhr. Der Zug bezieht Quartier zwischen den Ortschaften Hilsen und Obersengern. Der Zug geht in die Reservestellung bei dem Vorstoß zur Weiterverlegung der vom Feind besetzten Schützengräben auf dem Hilsenfirst.
17. Juni: Ausbau der Schützengräben der vorderen Linie auf dem Hilsenfirst 8:30-16:30 Uhr
18. Juni: Ausbau der Schützengräben an vorderster Front auf
dem Hilsenfirst. Herstellung von Blockhäuser für die Stellung vom Langenkopf-Abgang.
21. Juni: Auf der Lechterwand wird das Drahthindernis vor der Stellung der Gardejäger weiter vorgerückt. Pionier Ludwig Weber gefallen (Brustschuss)


Rommelsbacher Frühling 2012: Gelb sind wieder die Felder


Heute morgen fotografiert.
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Mittwoch, 2. Mai 2012

Maibaum 2012: Gestern abend in stiller Souveränität


... stand er da, so als sei er nie weg gewesen, als gehöre er zum Dorfbild wie der Blaue Salon (alias Stadtbibliothek).
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Dienstag, 1. Mai 2012

Der Mai-Klassiker: Freistaat Rommelsbach - Maut-Gebühr


Noch steht auf dem Ortsschild "Rommelsbach - Kreis Reutlingen". Aber schon ist der Ort längst "eingekreist", von der Stadt Reutlingen, die sich diese fette Pfründe nicht entgehen ließ. Seit 1975 gehört Rommelsbach schön & brav zur heutigen Großstadt.
Bildertanz-Quelle: Jakob Futter